Bühnendach NaturTheater Bad Elster

Bad Elster, Deutschland, 2014
Bauherr: Chursächsische Veranstaltungs GmbH
Architekt: Alfred Rein Ingenieure GmbH
Tragwerksplanung: Alfred Rein Ingenieure GmbH

Vier im Doppel-VV geneigte Korbbögen aus Stahlrund-
rohren überspannen mit einer Spannweite von 27m die Bühnenfläche und den Orchestergraben mit einer Gesamtdachfläche von 750m². Vom Tragwerk ist unterhalb der Dachmembrane ein permanent installiertes Pre-Rigg aus Stahl abgehängt, dass mit hoher Flexibilität das Anhängen der wechselnden Bühnenkonstellationen in kurzer Zeit ermöglicht. Die in das Tragwerk integrierte Leitungsführung sorgt für einen aufgeräumten Gesamteindruck der Konstruktion. Die Bühne stellt den ersten Bauabschnitt einer optionalen Überdachung des Gesamtareals mit einer wandelbaren Überdachung dar.